Louis Vuittons HAKA-Designer Kim Jones hat sich im Himalaya-Staat Bhutan Inspiration für die Herbst-Winter-Kollektion geholt. Der Schneeleopard und traditionelle Tempelgewänder haben die Dessins der Saison inspiriert. Höhepunkte der Kollektion, deren Fond aus neo-klassischen Ensembles in Grautönen besteht, sind die Mäntel und Jacken. Sie beginnen stilistisch in der City und enden im Hochgebirge. Die Material-Palette reicht von wunderbaren Wollstoffen, mal flauschig, kariert oder auch lammfellartig, über Leder bis zu voluminösem Daunenstepp und High-Tech-Nylon. Abendliche Outfits spielen mit glänzenden Tempel-Dessin-Jacquardstoffen und kräftigen Rot- und Blautönen.