Hermès blieb in Paris bei seiner bewährten Formel und gab tragbaren, von Klassik inspirierten Styles den Vorrang. HAKA-Designerin Véronique Nichanian setzt für Herbst-Winter auf dunkle Looks, viel Schwarz und Marineblau, aufgelockert hier und da mit Hosen und Tops in kräftigen Farben. Sie schickte winterliche Marine-Looks wie Kaban-Mäntel mit matten Silberknöpfen und hautenge Pullis im Marine-Stil über den Laufsteg und setzte das leuchtende Gelb der Öljacke für schmal geschnittene Hosen und Pullis ein. Daneben spielen geräumige Kapuzen-Parkas und ikonische Blousons aus Reptilleder eine Rolle.