Eigentlich ist sie Fotografin. Jetzt macht Felicitas Kruse zusammen mit ihrem Mann Kindermode, die sie erstmals auf der italienischen Kindermode-Messe Pitti Bimbo in Florenz Ende Juni präsentierte. Wichtig ist der Österreicherin, dass diese fair produziert wird, und zwar in Ungarn. Teilweise kommt Bio-Baumwolle zum Einsatz. Die Kollektion für Kinder von 0 bis 6 Jahren besteht aus Latzhosen, Strampler und T-Shirts. Der Look ist natürlich und hat "handmade"-Charakter. Süß sind kleine Strapler, die mit Karos an Tracht erinnern.

EK-Preise für Hosen ab 10 Euro, für T-Shirts ab 12 Euro.