Jeder soll von Good Society profitieren: der Verbraucher von einem schönen Paar Jeans, der Händler von einem Luxus-Produkt mit hohen Margen, die Nähereien von fairen Löhnen und die Baumwollproduzenten von einer Sonderprämie für den Anbau von Bio-Baumwolle. Die Jeans aus Japan-Denim werden mit natürlichem Indigo gefärbt. Neben Raw-Denims werden in der aktuellen Herbstkollektion nun erste Waschungen gezeigt.
Die Jeans aus 100% Bio-Baumwolle kosten im EK 59, 10% der Erlöse gehen an Charity-Projekte