Neues Jahr, neue Order. Pitti Uomo lädt zum Auftakt in die Einkaufsrunde für Herbst 2017. Nach einer schwierigen Saison ist der Einkauf mehr denn je auf der Suche nach neuen Impulsgebern und Schwungbringern für ein besseres Business. In Florenz buhlen zwischen dem 10. und 13. Januar sowohl prominente Namen als aus unbekannte Newcomer um die Gunst der Händler. Ein Wegweiser, zusammengestellt von der Menswear-Redaktion der TW.

So ist Paul Smith in der Fortezza vertreten, zeigt am späten Nachmittag des zweiten Messetages eine Installation seines Labels PS by Paul Smith. Section: Pitti Uomo / Stand: 1 / Localization: AREA MONUMENTALE - SALA DELLE COLONNE

Mit Tommy Hilfiger zeigt eine weitere starke und international bekannte Marke in Italien. Die zur PVH-Gruppe gehörende Marke setzt Styles aus den Linien Sportswear, Tailored und der Runway-Linie Edition in Szene – und will so digitale wie analoge Retail-Technologien genauso vorstellen wie die neuen Looks und Produkte. Section: Pitti Uomo / Stand: 1 / Localization: AREA MONUMENTALE - SALA OTTAGONALE

Für Ermenegildo Zegnas Sublinie ZZegna feiert Alesandro Sartori, neuer Designer des italienischen Menswear-Hauses, in Florenz sein Debüt. Er zeigt eine Sport-Kollektion der Linie, die dem Motto „Fashion meets Activewear“ Tribut zollen soll. Section: Pitti Uomo / Stand: 1 / Localization: TEATRINO LORENESE

Mit Replay (AREA MONUMENTALE - SALA DELLA SCHERMA), Fila (Section: Urban Panorama / Stand: A/5 Localization: COSTRUZIONI LORENESI - PIANO TERRA) und Wrangler (Section: Urban Panorama / Stand: 2 / Localization: SPAZIO BELFIORE) betreten zudem absolute Casualwear-Klassiker wieder die Fortezza da Basso.

Das Casual-Label Champion wiederum zeigt dort traditionell immer Kolllaborations-Linien. Zum Herbst 2017 ist es eine gemeinsame Kollektion mit dem progressiven Label Wood Wood. Section: Touch / Stand: C/25 / Localization: ARENA STROZZ

Weniger bekannt dürfte ein deutsches Label sein, das sein Florenz-Debüt feiert: Brosbi. Die Bielefelder Streetwear-Kollektion steht für moderne Sweats und Shirts. Section: L'Altro Uomo / Stand: 107 / Localization: ARSENALE - PIANO PRIM

Jung und progressiv ist ebenfalls Neuzugang Les Benjamins, dahinter verbirgt sich das Streetwear-Kollektiv von Gründer Bunyamin Aydin, das bereits von Saks Fifth Avenue, New York oder La Rinascente in Mailand geführt wird. Section: L'Altro Uomo / Stand: 5  / Localization: CORTILE ARSENALE