Bereits zwei erfolgreiche Kooperationen haben Uniqlo und Christophe Lemaire auf den Weg gebracht. Dann wurde Lemaire Artistic Director des neu gegründeten Uniqlo Paris R&D-Centers. Jetzt kommt Uniqlo U auf den Markt, die erste Kollektion unter seiner Kreativdirektion. Die Kollektion: rund 100 Teile für Frauen und Männer. Strick, Blusen und Hemden, Outerwear, Kleider, Hosen, Accessoires. Essentials. Edle Basics. Auch Leichtdaune-Styles, Uniqlos Key-Pieces, fehlen nicht. Die VK-Preise starten bei 39,90 Euro und gehen bis zu 149,90 Euro.



Der Look: Zeitlos. Universell in Design und Komfort. Einfachheit par excellence. Dennoch multipotinal. Trends fließen wohl dosiert in die Kollektion, so gibt es eine Vielzahl an maximal reduzierten Bomber-Jackets, Rollis, Hoodies und Poloshirts in der Debüt-Linie. Das "U" steht übrigens für die Essenz von Uniqlo: Schlichtheit, Qualität und Langlebigkeit. Die Farbpalette ist auf Schwarz, Grau, Ecru, Bordeaux, Khaki-Grün und Messing reduziert.