Eine neue Badehose-Linie für Väter & Söhne will den deutschen Handel erobern: Ramatuelle, benannt nach dem gleichnamigen französischen Badeort bietet Swimshorts in ausgefallenen Designs. Hosen, deren Stoff bei Kontakt mit Wasser den Allover-Logoprint des Labels sichtbar werden lässt (Magicprint), Minimalmuster von Wellen- bis Tierprints, Seersucker, Doppelbunde mit Waistband im Retrolook, das unter der Badeshort hervorlugt. Alle Hosen verfügen über Seitentaschen, durchgehenden Kordelzug und eine praktische Schlüsselbag am Innenbund. Neondetails, z.B. im Piping, setzen modische Akzente.

Die Kollektion ist seit rund zwei Jahren am niederländischen Markt vertreten und wird mittlerweile auch bei verschiedenen Händlern in den USA und den Benelux-Staaten vertrieben. Lieferstart ist ab sofort, die EK-Preise beginnen bei 24 Euro. V-Neck-Shirt und Polo ergänzen das Angebot. Vertrieb über CR Four Seasons, Düsseldorf.