Druck erhöht. Gleich 25 verschiedenfarbige Prints umfasst die Kollektion Elwood X25 des Denim-Labels G-Star Raw, die Popstar und Miteigentümer Pharrell Williams jetzt auf dem Mode- und Lifestyle-Festival ComplexCon in Kalifornien der Öffentlichkeit präsentierte. Es handelt sich um die erste Kollektion, auf die Williams als Head of Immagination maßgeblichen Einfluss hatte.

Als Grundlage diente die 3D-Denim Elwood, die in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum feiert. Williams hat das Modell mit den unterschiedlichsten Drucken versehen, von schwarz-weiß geringelt über rot gecheckt bis hin zu allover mit Blumen bedruckt. Der Sänger über diese Vielfalt: „Bei dieser Kollektion geht es um Entscheidungsfreiheit – sie soll mehr Demokratie in den Kleiderschrank bringen.“ Ab Februar 2017 ist sie in ausgewählten Stores und online erhältlich.

Ähnliche Artikel
Personalie

G-Star Raw: Aitor Throup ist neuer Kreativdirektor

Aitor Throup
Unternehmen

G-Star Raw eröffnet Store in Frankfurt

Neues Flaggschiff. Das Denim-Label G-Star Raw baut seine Präsenz in Deutschland weiter aus. Die RStores GmbH, Franchisenehmerin von G-Star Raw, eröffnet im Herbst 2017 einen Laden an der Frankfurter Zeil.

Unternehmen

G-Star Erste Kampagne mit  Pharrell Williams

G-Star-Kampagne mit Pharell Williams
Läden

G-Star eröffnet Fifth Avenue-Flagship

G-Star Flagship in New York
Unternehmen

Pharrell Williams wird Miteigentümer von G-Star

G-Star gibt die News auf der Website bekannt (Foto: G-Star Raw)