Individuell stylish oder extrem elegant. Dazwischen ist alles möglich. Second Hand plus das Neueste aus dem Designer-Store. Vom Flohmarkt bis zum Fashion-Tempel ist es schließlich nur ein Steinwurf. Kleider, Wollmäntel, ausgestellte Röcke, voluminöser Strick – das ziehen derzeit viele Fashionistas in Belgiens Modemetropole an. Derbe Schnürschuhe oder Boots mit Absatz und Bergsteiger-Schnürung sind ebenso angesagt wie alle möglichen Arten von Söckchen und Stulpen. Blickfang sind zudem kurze Cowboy-Boots oder wadenhohe Bikerstiefel. Ob vintage oder preppy – in Antwerpen geht beides neben- und miteinander.