Monochrom, come on. Schön anzuschauen sind sie schon, die Allwhite- und Allblack-Looks. Aber seit einigen Monaten keimt wieder eine neue Lust auf Prints und schrägen Muster-Mix auf. Guccis eklektischer neuer Look hat sicherlich Einiges dazu beigetragen. Das zeigen aktuelle Streetlooks aus den internationalen Metropolen. Blüten, Streifen, Checks, Paisleys, Minimals, Camouflage... und am besten alles in einem Outfit. Dazu, immer ein Ruhepol: das obligatorische weiße T-Shirt, ein hellblaues Hemd, ein pures Polo, eine cleane Jeans. Trench, Blouson oder Bomber in dezenten Farben, weiße Sneaker oder Schlappen.

Der erste Blick gen Frühjahr/Sommer 2017 zeigt, wie wichtig Muster sind. Sie gelten als Innovationsmotor in den Kollektionen. Print-Power signalisiert: neu, frisch. Und zwar quer durch den gesamten Markt.

In der TW 22 vom 2. Juni 2016 finden Sie eine ausführliche Analyse der Print-Trends zum Frühjahr/Sommer 2017. Die digitale Ausgabe steht bereits am 1. Juni 2016 ab 18 Uhr als Download im iTunes-Store zur Verfügung.