Frische Sommer-Inspirationen gab es beim Pitti Uomo in Florenz nicht nur auf den Ständen der Aussteller. Auch das Publikum selbst war für Freunde der ungezwungen inszenierten Menswear wichtiger Impulsgeber. Vor allem was das Thema Sakkos anbelangt, gabe es viel zu entdecken. Vom floral bedruckten Fieldjacket-Style über knackige Karo-Styles bis zu Frottee-Varianten. Gerne kombiniert zu ultraschlanken Slacks mit ordentlich Hochwasser.

Wer gleich zur Bermuda griff - bei knapp 40 Grad im Schatten sehr verständlich - hilt sich meist an das Motto: Freiheit für das Knie! Bei den Farben war übrigens - neben vereinzelten Grün- und Rot-Aufblitzern - Blau in den unterschiedlichsten Facetten der Farbton Nummer Eins.