Ein Schuh-Hybrid erobert die Straßen. Wer hätte gedacht, dass dieser doch eher gewöhnungsbedürftige Schuh sich durchsetzen wird. In Paris, Straßburg und auch in den deutschen Metropolen sieht man sie jetzt an den Füßen junger Frauen, die sonst eher Sneaker tragen.

Losgetreten hat den Schuh-Hype Designerin Isabel Marant, die den Sneaker mit verstecktem Keilabsatz und Klettverschlüssen bereits vor einigen Saisons präsentiert hat. Andere Designer-Marken wie Marc Jacobs und Chloé zogen nach. In Paris und Mailand sind Bekkets schon längst keine Neulinge mehr auf den Schuhflächen. Und auch hierzulande ist die Kundin auf den Sneaker Wedge gekommen. Hier wird er am liebsten zur Röhre, lässigen Jogging-Hosen oder auch mal zum engen Minirock getragen. Umkompliziert, cool und sportlich.