Über kurz oder lang, eher aber lang über kurz – so ist der dominante Look in den Straßen Kopenhagens rund um die Fashion Week. Mit einem fließenden Trench über einer knappen Shorts kann man dabei nichts verkehrt machen. Shorts sind ein Must-have der Stunde. Gleich danach kommen Röcke. Ob plissiert, ausgestellt oder als schwingender Skater-Skirt – da ist alles erlaubt. Dazu eine hochgeknöpfte weiße Hemdbluse oder ein Sweat – fertig ist der Lieblingslook. Weiß ist ohnehin die Farbe der Saison. Dazu ein wenig Schwarz. Klarheit und Reduktion zählen. Das ist Minimalismus à la Dänemark.

Weiß, vor allem aber bequem, ist schließlich auch das bevorzugte Schuhwerk. Nirgendwo ist die Birkenstock-Dichte höher als in Kopenhagen. Da können selbst die Straßen Berlins nicht mithalten. Wem Birkenstocks zu ökig sind, der weicht auf Sneaker aus. Natürlich auch in Weiß. Am liebsten Stan Smiths, Superstars, neu auch wieder Supergas, gerne auch mit hochgezogenen Socken, oder einfach Vans Slip-ons. Damit kann man auch eher lang als kurz total bequem und stylisch unterwegs sein.