Hohe Stiefel und Trenchcoats bei den Mädels, Neon-Turnschuhe bei den Jungs. Das sind die Lieblinge auf Warschaus Straßen. Die Hauptstadt Polens ist der neue Trend Spot im ehemaligen Ostblock: hier tummeln sich Studenten und Kreative, abends tanzt man in den Clubs und Kneipen bis in die Puppen bei Wodka & Co. Und wer feiert, macht sich auch schick. Entweder stilsicher und gepflegt - oder aber cool und rockig. Was zählt ist Auffallen. Zum Beispiel mit Rot. Das unterstreicht das Nationalbewusstsein. Und schaut gut aus.