Bei den Männern macht sich im Sommer mehr Lust auf Softness breit. Klassik wird softer. Sportive Looks werden softer. Derweil zeichnen sich progressive Casual-Outfits durch Konzentration aufs Wesentliche aus. T-Shirt, Denim, fertig. Details im Styling machen den Unterschied. Welcher Schuh passt zu welchem Style? Der Guide für die Smarten im Sommer.

Zum Anzug

Formalwear wird verstärkt auf Softness getrimmt. Das verlangt auch nach neuem Schuhwerk.
Boglioli


Belmondo
Material-Mix. Velours-Schaft trifft auf Glattleder-Blatt. Für formelle Looks jedoch stets tonal. Blau gilt als Aufsteiger-Farbe.

Bugatti
Detail-Liebe. Kleine Hingucker an Schaft und Ferse heben bekannte Formen von reinen Basic-Modellen ab und erhöhen auch bei Klassikern das Sportivitäts-Level.

Primabase
Handwerks-Hingucker. Elemente wie Laser-Prägungen oder Flecht-Oberflächen stehen bei vielen Kunden für Mehrwert. Ideal auch zu Sakko und Denim.

Zu Slacks

Entspannte Chinos und sommerliche Hemden brauchen sportive Begleiter, die sich nicht verstecken.
Marni


Floris van Bommel
Exzentriker. Wem das Blumen-Hemd noch nicht genug ist. Auch Loafer und Mokassins werden über Muster auf Freizeit getrimmt.

Moreschi
Retro-Renner. Sneaker greifen die Farben des Outfits auf. Oder stehen bei monochromen Looks als Highlight für sich. Gebrannte Töne wirken smart.

Tommy Hilfiger
Espadrille-Sneaker. Bast-Details sorgen für Sommer-Feeling. Passt als Sneaker genauso zur Jeans wie zur kurzen Chino. Hauptsache, er ist federleicht.

Zu Denim

Jeans gehen immer. Die besten Schuhe dazu? Na klar, Sneaker.
MSGM


Boxfresh
Design-Purist. Der Cleane für Kenner. Diagonale Farbflächen sind bei diesen Fashion-Styles unerlässlich. Dreht Jeans-Looks auf puristisch.

Philippe Model
Print-Power. Die Highfashion-Variante für alle, die auch keine Angst vor Jeans mit riesigen Löchern oder Farbflecken haben.

S.Oliver
Vintage-Begleiter. Sieht neu schon aus wie gut eingetragen. Und passt damit perfekt zu ausgeblichenen Jeans und entspannten Sweatshirts.

Zu Trackpants

Athleisure ist der Trend der Stunde. Jogginghosen sind längst alltagstauglich. Wenn der Schuh passt.
Prada


Lacoste
Future-Sneaker. Die wichtigste Wahl zu Jogginghose und Co. ist der stromlinienförmige Turnschuh. Bis hin zu gestrickten Glove Shoes.

Teva
Trekking-Trend. Das Highlight für Hipster im Hochsommer. Ist farbig, luftig und bequem wie ein Schlappen, fällt aber beim Rennradfahren nicht vom Fuß.

Palladium
Stoff-Stiefel. Sorgt für den Schuss Rave und 90er-Spirit in sportiven Trackpant-Looks. Hochgeschnürt und profiliert, dennoch extrem leicht.

Mehr Styling-Guides
Styling

Der Schuh dazu

Schuh dazu
Styling

Der Schuh dazu

retro
Styling

Neue Mitte: Wade

Mint&Berry
Styling

Herbst im Anzug

Anzug Teaser
Streetlooks & Styling

Saisonstart Herbst: Es geht weiter

&Other Stories