Dick aufgetragen. Derzeit strotzen die Männermode-Kollektionen nur so vor Details. Vor allem wenn es um Casual-Sportswear geht – Jacken, Denims, T-Shirts, Sweater und Strick – können es oft gar nicht genug optische Finessen sein, die die Blicke auf sich ziehen. Ganz klar, der Handel sucht Highlights für seine Flächen. Aber auch Männer lieben Ausstattung und Extras. Und das nicht nur beim Autokauf. Gerade im Winter sind die Themen Funktion und Ausrüstung omnipräsent. Beschichtete Jacken und Schuhe schützen vor Wind und Regen. Dem Kunden liefern sie praktischen Mehrwert und dem Handel die lukrative Aussicht auf extra hohe Bons.

Beschichtungen sind derzeit aber auch ein modisch spitzes Aufsteiger-Thema, besonders im progressiven Genre und in den Designer-Kollektionen sieht man Lasuren und Lacke. Hightech-Einflüsse und Material-Mix-Varianten sind mittlerweile auch starke Impulsgeber für kommerzielle Casualwear-Kollektionen.

Zweckmäßigkeit steht beim jetzigen Coating-Trend weniger im Fokus, umso stärker der optische Effekt. Und im Idealfall verbinden sich beide Aspekte miteinander. Experimentierfreudige Labels wie der italienische Strickspezialist Avant Toi und Bark beschichten beispielsweise ihre Strick-Pullover und -Mäntel. Zum einen werden sie dadurch wetterfest, des Weiteren erhalten sie auf diese Weise einen technischen, schimmernden Look. Auch Marken wie Belstaff setzen auf optisch aufgerüstete Qualitäten und zeigen schwarze Baumwoll-Daunen-Parkas mit Pelz, die mit glänzendem Polyurethan beschichtet sind.

Wie Hightech und Handwerk sich optisch miteinander verbinden wird auch anhand beschichteter Lederjacken deutlich, die etwa in der Kollektion von True Religion durch Lasuren die Extra-Schicht an dunkler Patina erhalten. Apropos Dunkelheit: Neben Metallic-Treatments, die gerade in diesem Herbst schillernde Silber-, Gold- und Kupfer-Nuancen auf Jacken und vor allem Denims zaubern, sind in den Männermode-Kollektionen vor allem schwarze Beschichtungen angesagt. Valentino zeigt etwa zum Frühjahr 2014 Sweater mit Brusttaschen, die aussehen als ob sie aus schwarzem Klebeband zusammen gehalten werden. Und Kenzo kleistert schwarze Blockstreifen auf florige Sweats.