Trenchcoats, Cabans, Parkas? Natürlich. Aber eingebettet in ein facettenreiches Spiel der Silhouetten. Die eng geschnittenen, körpernahen Linien der allgegenwärtigen Woll- und Flanell-Anzüge betont Christopher Bailey, indem er ihnen dezente Oversize-Formate bei der Outerwear gegenüberstellt. Heraus kommt das Bild eines zeitgemäßen britischen Gentlemans, der Selbstbewusstsein mit Ironie verbindet. Gesetzte Beige-, Ocker- und Olivgrün-Töne sorgen für ländliche Nuancen in einem stets schnittigen, großstädtischen Look. Ausgefeilte Accessoires wie Regenschirme und Brogues geben dem hier gezeigten, entscheidungsfrohen Smart Guy den letzten Schliff.