Schlank, schmal, körperbetont. So kaufen die Männer zurzeit ein. Der Anteil an Slim-Fit-Passformen in den Stammabteilungen nimmt stetig zu, heißt es aus dem Handel. Davon profitiert vor allen Dingen die Slim-Fit-Variante des Hemdes. Das Produkt avanciert in dieser Woche bei den Männern zum Topseller der Woche. „Schmal geschnittene Hemden sind derzeit bei den Männern sehr beliebt“, sagt Erika Lerch von Modehaus May in Waldshut und Bad Säckingen.

Bruuns Bazaar
Bruuns Bazaar
„Sowohl was Casual- als auch was Business-Hemden betrifft, beobachten wir, dass die Kunden immer stärker zur Slim-Fit-Variante greifen“, erklärt sie. Beliebt seien demnach die Business-Modelle von Pure oder die Hemden aus der Level 5-Linie von Olymp für 49 Euro. Für die Freizeit sind es die Hemden von Marc O`Polo oder S.Oliver. „In unserem Sortiment liegt der Anteil von Slim-Fit-Hemden mittlerweile bei mindestens 50 Prozent“, sagt Klaus-Peter Kieser von Rebbelmund in Bottrop. „Sehr beliebt sind bei uns die Hemden von Tommy Hilfiger."