Manchmal muss man Farbe bekennen. Nicht nippen, sondern richtig in den Farbtopf greifen. Als die meisten Händler irgendwann im Juli und August vergangenen Jahres an der Saisonplanung für das Frühjahr 2012 saßen, konnte man noch nicht absehen, wie stark das Thema Farbe einschlagen würde. Aktuell gehen jeden Tag dutzende Chinos und Röhren in Zitronengelb, Seidenblusen in saftigem Orange und alles andere in Koralle über die Ladentheke. So manchem Modehändler ist die Farbe bereits ausgegangen. Aber die Saison dauert noch lange. Deswegen legen zurzeit viele Anbieter Flash-Programme in Farbe auf.

Drykorn, AG Adriano Goldschmied
Drykorn, AG Adriano Goldschmied


Closed, True Religion, Rare, Circle of Trust, Set und J Brand zum Beispiel bieten Denims und Shirts in Neon für sofort. Auch Rich&Royal setzt voll auf Neon: Zum Liefertermin April gibt es Basic-Shirts mit und ohne Knopfleiste ab 11,95 Euro EK und drei verschiedene Denim-Modelle in Neon-Gelb, -Pink, Türkis, Grün und Lila. Die Hosen kommen zudem auch in Apricot. Super Skinnys aus weichem Stretch-Denim liegen bei 39,95 Euro im EK, die knöchenlangen Modelle mit Zip am Saum kosten im EK 47,95 Euro. Alle Hosen sind in den Größen 25 bis 30 Inch erhältlich. Das LA-Denimlabel AG Adriano Goldschmied, über Komet und Helden in München, bietet eine Zwischenkollektion für Frauen: knallpinke und rote Denims in Knöchellänge mit Dots oder Sternenprints zum Auslieferungstermin Mai und Juni. Geordert werden kann ab sofort. Drykorn hat seine Topseller-Röhre in Eiscreme-Pastellen zum Liefertermin Anfang April neu aufgelegt. In den gleichen Farben und zum selben Liefertermin gibt es Basicshirts mit V-Neck.

Luisa Cerano; Marc Cain; Public
Luisa Cerano; Marc Cain; Public


Luisa Cerano präsentiert in der aktuellen Flash-Kollektion Seidenkleider, Seidentops und Röcke mit impressionistisch anmutenden Prints. Shorts und verkürzte Hosen kommen in Sorbetfarben wie Lemon. Marc Cain startet Mitte April mit der Flash-Kollektion "La Dolce Vita": Das sind Kleider im 50er Jahre-Stil in Pastelltönen und Sorbetfarben. Uni oder mit Wolkendruck. Das Highlight ist die Colourblocking-Variante in Hellblau und Türkis. Den aktuellen Topseller, die bedruckte Bluse, gibt es bei Public zum Liefertermin Anfang Mai. Longblusen und Blusenjacken aus Leinen werden in Lemon, Puder, Koralle und Kiesel mit attraktiver Kalkulation (EK 19,10 Euro/VK 69,90 Euro) angeboten. Die Artikel in den Größen 36 bis 46 sind frei einteilbar.

Blaumax; Lucia
Blaumax; Lucia


Anna Montana bietet ein Sommer NOS-Programm mit Chinos, Five-Pockets, Siebenachtel- und Capri-Hosen in jeweils bis zu acht Farben an. EK 19,95 Euro. Der Pronto Moda-Anbieter Blaumax hält Blusen und Kleider aus gewaschener Seide in Orange und Pink bereit. Lucia hat für April noch ein hochsommerliches Jersey-Programm auf Lager. Im Fokus liegen Shirts, Halbarm-Blusen, ärmellose Tops und Kleider mit Blumendrucken und Dip Dye-Ringeln (Größe 38 bis 48). Charmante Kragenlösungen und kleine Effekte schmücken die Teile.

Ara; Coral Blue; A Cuckoo Moment
Ara; Coral Blue; A Cuckoo Moment


Miss Gustto hält Shopper aus Lack in Knallfarben wie Rot, Gelb, Grün und Blau zu einem EK von 49 Euro bereit. Bunte Mokassins sind bei Ara nachlieferbar. Das Bestseller-Modell Newport (VK 79,95 Euro) kommt in Rot, Pink und Aquatönen. Bei der Agentur Klauser gibt es zum Liefertermin April/Mai verschiedene Riemchen-Sandaletten von Coral Blue in Giftgrün und Koralle mit goldenen Nieten (EK ab 51 Euro). Klauser bietet außerdem für sofort weiche Flecht-Ballerinen von Dragon Bags in Türkis, Gelb, Pink und Fuchsia (EK 35 Euro) an. Der Accessoires-Anbieter A Cuckoo Moment hat sein NOS-Lager um neue Schmuckstücke, Schuhe und Taschen in Gewürz- und Knallfarben aufgestockt. Produkte wie Iphone-Hüllen, Geldbörsen, Armspangen und Haar-Accessoires aus Kroko, Python und Wasserschlange können ganzjährig geordert werden. Teile, die nicht auf Lager sind, werden innerhalb von sechs bis acht Wochen geliefert.