Endlich läuft er, der Loafer. „Gott sei Dank.“ Bettina Lakota von Lakota in Passau ist erleichtert. Es hat ein wenig gedauert, aber jetzt: „Die Kundinnen, die sonst immer Ballerinas getragen haben, switchen jetzt langsam auf den Loafer um.“ Das bestätigt auch Linda Müller von Maingold Accessoires in Würzburg. „Neben Sneakern laufen Loafer super.“

Viele bleiben ihrer Marke treu: Sehr gut funktionieren bei Lakota die Modelle von Pretty Ballerinas. Bei Gianni in Köln greifen die Kundinnen vor allem zu den Klassikern von Tod's mit kleiner Schnürung. „Die Modelle in Grau sind fast schon alle weg“, berichtet Inhaber Giovanni Li Pomi.