Aktuell herrscht im Turnschuhgeschäft gleich im doppelten Sinne Sterntaler-Stimmung: Dank des Dauer-Umsatzrekordhochs hagelt es nicht nur sprichwörtlich Münzen in die Kassen, zum Herbst dreht nun auch das Farbbild auf Goldregen. Beziehungsweise Silber oder Bronze. Adidas, Asics, Kangaroos, Nike, Puma, Reebok – einer nach dem anderen lanciert „Metal Packs“. Wenn es auf Weihnachten zugeht, sind diese Farben immer beliebt bei den Sneaker-Anbietern, sind soetwas wie das Lametta fürs Outfit. In diesem Jahr ist das Angebot jedoch nochmal größer als gewohnt.

Den Kunden gefällt‘s. Viele Modelle sind bereits vergriffen, andere nur noch in wenigen Größen vorrätig. Und das, obwohl in der Mode sonst alle Zeichen auf Nostalgie stehen. Gerade bei der Bekleidung für Frauen: 60er Jahre, 70er Jahre, 90er Jahre, die modischen Inspirationen schwelgen in Ideen aus vermeintlich besseren Zeiten. Silberne Turnschuhe sorgen derweil für Space-Stimmung im Outfit, denn die glänzenden Oberflächen haben immer etwas Technisch-Futuristisches. Retro-Runner im Zukunfts-Look. Definitiv nicht nur etwas für die Weihnachtsparty.