Galanterie setzt sich rigoros durch, selbst für den Alltag. Die Zeiten von Vintage und Used gehören vorerst der Vergangenheit an. Leder sollen wieder spiegelblank sein. Besonders die schwarzen, am liebsten in Liaison mit Gold. Pumps rücken nach vorne, sie dürfen nicht fehlen, wenn Galanterie im Spiel ist. Mit raffinierten Details. Oder pur auf schlanken, sogar wieder spitzen Leisten. Fast eine Selbstverständlichkeit: Absätze auf schwindligen Höhen. Selbst Sportivität wird smarter. Böden von Boots und Stiefeletten treten weniger rustikal in Erscheinung. Ankles bleiben trendig, definieren sich aber über Farb- und Materialmix neu. Stiefel müssen knallen. Diese sechs Trends kristallisieren sich für Herbst/Winter 2012 heraus: Aschenputtel, Goldmarie, Dualsystem, Vordergrund, Gardemaß, Curry Deluxe.

Schumacher
Schumacher