Publikumsliebling. Mariana Almeida hat den Public Award der TextilWirtschaft im Rahmen des Innovative Apparel Awards der Messen Techtextil und Texprocess gewonnen. Die Studentin des ESAD College of Art and Design aus dem portugiesischen Matosinhos setzte sich mit ihrem Entwurf „Momentum” im Voting auf der Facebook-Seite der TexilWirtschaft (9. bis 11. Mai) klar gegen sieben andere Kandidaten durch. Vergeben wurde der Preis im Anschluss an die Abschluss-Fashion Show auf der Messe in Frankfurt.
Messe Frankfurt Exhibition / Pietro Sutera
Ihre Kreation setzt sich aus zwei Teilen zusammen, einem Sweater und einem Rock. Für die geometrische Linienführung hat sich die Designerin von der Metro der Stadt Oporto (Portugal) inspirieren lassen. Zwei unterschiedliche Qualitäten kommen zum Einsatz, um das moderne, futuristische Konzept zu unterstreichen. Dabei handel es sich um Smart Fabrics, die ihre Farbe je nach Umgebungstemperatur verändern.

Innovative Apparel Award: Fashion-Show auf Techtextil und Texprocess

Neben dem Public Award der TW wurden auch noch drei Publikumspreise vergeben, bei denen das Messepublikum über die Sieger abstimmen konnte. Der erste Preis ging an Julia Groß-Müller von der Hochschule Trier.