Inzwischen ist es eine Art Bauernregel in der Branche: Je näher der Sommer rückt, desto mehr steigt die Nachfrage nach Leinen. Aktueller Topseller: Leichte Strickpullover mit Leinenanteil, vorzugsweise in Beige und Pudertönen. Kastige Schnitte und Dreiviertel-Ärmel werden bevorzugt, berichtet Barbara Kohler vom Modehaus Kohler in Stolberg. Hier verkaufen sich Leinenstrickpullover von Taifun oder Street One zwischen 39 und 69 Euro gut.

Sehr gut besprochen wird auch die Sommermasche von Marc O’Polo. „Von den leichten Sommershirts im Baumwoll-Leinen-Mix ist bei uns schon fast alles weg“, sagt auch Sylvie Vidak, Inhaberin von Anamori in Obertshausen. Die Kundin schätze im Sommer das leicht kühlende Material.