Buntes Laub an den Bäumen, farbige Daunenjacken in den Fenstern, geschmückte Mäntel auf den Flächen. Der Herbst sorgt nicht nur in der Natur für Umbruch, er wirbelt auch die Sortimente im Handel kräftig auf. Dort läuft die Marketingmaschinerie derzeit auf Hochtouren, es raschelt im Blätterwald: Große Filialisten und namhafte Platzhirsch-Häuser werben in ihren Herbstkampagnen und Katalogen vor allem mit modischer Sportswear für den Mann.

Schlanke Mäntel mit Details und leichte Daunenteile in Farbe werden mit enormem Aufwand als ideale Outerwear für den Übergang inszeniert. Mit vielfältigem Stylingpotenzial für den Business- als auch Casual-Kunden. Wer sich als modischer Kunde nicht für eines entscheiden kann, dem wird es vom Handel leicht gemacht. Denn als Spitze propagiert dieser die Kombination von Daune und Mantel in einem Look.