Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Und es ist kein Ende in Sicht. „Blusen waren bereits sehr erfolgreich in diesem Frühjahr", heißt es bei Lerry's in Herford. „Und es geht so weiter." Weiße Blusen in neuen lässigeren Formen und fließenden Stoffen sind hier bereits ausverkauft. Sie sind nach wie vor ein Umsatzgarant, gerne auch mit Herrenhemd-Anmutung.

„Die Kundinnen lieben sie zu Skinny-Jeans, aus Baumwolle, wie aus Seide“, sagt DOB-Einkäuferin Sari Heuser von Bratfisch in Gießen. Wichtig dabei immer: Die Blusen müssen bequem und nicht zu eng sein. Beliebt seien helle Töne wie Weiß oder Nude. Farbe dagegen werde kaum nachgefragt. Besonders die Modelle von Aglini, Caliban und Schumacher waren hier Topseller.

Ein ähnliches Bild bei Belmodi in Alzenau. „Unsere Blusen von Just White für Preisen zwischen 89 und 99 Euro waren in der letzten Woche der Renner“, so Inhaber Oliver Dietz. Gerne könne an den Blusen auch mal ein farbiger Knopf oder eine bunte Naht sein. „Doch die Grundfarbe der beliebtesten Modelle ist fast immer Weiß“, so Oliver Dietz.