Nach einem reichlich goldenen Herbst brachte der November endlich die herbeigewünschten niedrigen Temperaturen, Regen und vereinzelt sogar erste Schneeflocken. Obgleich die noch nicht liegen bleiben wollten, stellte sich so immerhin ein erstes Gefühl von Winter ein. Die allerorts eröffneten Weihnachtsmärkte taten ihr Übriges. Kein Wunder also, dass den Damen beim Shoppen der Griff zu Outdoor-Jacken leicht fiel. Zum Beispiel zu kuschligen Daunenmodellen mit fellverbrämter Kapuze.