Sie holen kräftig auf - nach ihrem Dornröschenschlaf während des Kleiderbooms entwickeln sich Röcke jetzt im Verkauf erfreulich gut. Entsprechend stark werden sie zum Herbst gewichtet: als ein moderner Repräsentant des neuen, angezogeneren Looks. Schwingende Röcke in Längen ums Knie herum sind der modische Aufsteiger. Auch Faltenröcke gelten wieder als vielversprechend. Minis und knapp knielange Röcke bleiben unkomplizierte Basics für den gesamten Markt. Richtige Glockenröcke in Wadenlänge werden eher vorsichtig ausprobiert. Maxi bleibt ein Exot.