Es kreucht und piekst auf den Kidswear-Flächen. Tiere – im weitesten Sinne – und Pflanzen sind starke Elemente, um Fun und Fantasie in die Abteilungen zu bekommen. Die Aussteller der jüngsten Ausgabe von Pitti Bimbo in Florenz wagen einen Mix aus surrealen Tier-Dino-Verkleidungs-Szenarien und ganz realen urbanen Wunschwelten zwischen Farmer's oder Flower Market und Surf-Safari. Doch auch Alltägliches wird via Merchandising spannend: Zum Beispiel die Waschmaschinen-Installation von Guess, die fast schon Lust auf Hausarbeit macht. Vor allem aber das Denim-Feeling unterstreichen soll.

Ansonsten geht es oftmals tierisch zu. Riesige Affen, die in Couchecken lümmeln gehören genauso zu den Hinguckern wie farbenfrohe Zirkus-Tiere oder Schwimmbad-Statements. Stachelige Kakteen sind die Must-haves unter den Pflanzen, sie bauen wunderbar Spannung zu aufgeblasenen Badeinseln oder Luftballons auf. Auch zuckrig Buntes darf nicht fehlen, etwa über den aufblasbaren Schwimmring, der zum angeknabberten Donut in Übergröße wird. Die Badehose ist schon längst im Wasser, zumindest wenn sie via Aquarium ins Rampenlicht geschoben wird.

Es muss immer etwas zu entdecken geben. Überraschungs-Effekte und verspielte Details kommen dabei stark über Schnur-Konstruktionen, Tape-Art-Ideen und poppige Papeterie-Basteleien, die nicht nur hübsch aussehen, sondern direkt auf arrondierende Sortimente hinweisen können.