Kippt die Slim-Dominanz? Die Menswear zieht derzeit die größte Dynamik aus der Lust der Männer an schmalen, körpernahen Silhouetten. Nicht zuletzt haben hochelastische Stretch-Fabrics die Zahl der Möglichkeiten dabei immens erhöht. Um die Spannung hoch zu halten, arbeiten Produktmanager und Designer stetig an neuen Formen, drehen die Kreativen das Rad zum Frühjahr 2018 ein Stück weit hin zu mehr Volumen. Das heißt konkret: Hosen werden wieder ein Stückchen weiter. Während geringe Fußweiten als gesetzt gelten, bieten Front und Oberschenkel Spielraum für neue Tapered- und Bundfalten-Varianten. Die fünf wichtigsten Stylings und Interpretationen für kommendes Frühjahr:

Smart mit Sneaker und Strickpolo

Baldessarini

Rustikal zum Trucker-Jacket

Scotch&Soda

Superslim und cropped wird's scharf

Cinque

Formell mit Turnup und Tie

Windsor

Exzentrisch als Oversize

Barena