Umbinden, mitnehmen. Die Männer haben Lust auf sommerliche Schmücker. Das freut den Handel. Schließlich beschert es ihm gute Umsätze mit Accessoires. Insbesondere: mit Schals. Und das schon seit Saisons. „Nur zu groß dürfen die Tücher nicht sein“, sagt Titus Brandsma von Stakks in Essen. „Die Männer mögen es kompakt und unkompliziert.“ Praktisch muss es sein und doch besonders. Vor allem Modelle mit soften Vintage-Effekten und Drucken verkaufen sich in Essen gut. Etwa von 365 Italy oder Dondup zu Preisen von 89 bis 149 Euro.

Auch bei Lunau in Münster gehen die Männer auf Tuchfühlung: „Nach dem Muster-Hype der vergangenen Saisons sind bei uns jetzt etwas dezentere Uni-Modelle gefragt“, berichtet Manfred Czudnochowski. Zu den Topsellern gehören hier Produkte von Codello (39 bis 49 Euro), Hüftgold und Closed (89 bis 99 Euro) sowie Max Tessuti (139 bis 149 Euro).