Überdurchschnittlich hohe Retourenquoten, massive Konkurrenz von Zalando &Co., preissensible Kunden: Der Schuhmarkt steht unter Druck. Mehr als zuvor müssen sich Anbieter profilieren und beweisen. Die große TW-Imageanalyse „Damenschuhe 2013" zeigt, welche Marken zu welchen Preisen, mit welchen Looks und mit welchen Vertriebs- und Marketingleistungen aus Sicht des Handels punkten können.

Auf Basis von 172 persönlichen Interviews beleuchtet die TW-Studie „Damenschuhe 2013“ Status quo und Entwicklungen in den Damenschuh-Sortimenten und verortet die verschiedenen Anbieter nach Attraktivität, Leistungen und Image. Nach einem Pre-Test zur Erhebung der 30 stärksten Anbieter dieses Segments wurden zwischen Januar und März dieses Jahres Gespräche mit Einkaufsverantwortlichen in Schuhfachgeschäften und den Großformen des Einzelhandels inklusive E-Commerce geführt. Ausgewertet wurden sie von dem unabhängigen Institut für Markt- und Mediaanalysen IMA Media-Service in Dreieich bei Frankfurt.

DAS SIND DIE TOP 5 IN DEN WICHTIGSTEN KATEGORIEN:

Platz 1: Gabor
Platz 1: Gabor
Preis-Leistungs-Verhältnis
„Hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis"

1. Gabor
2. Tamaris
3. Rieker
4. Ara
5. Josef Seibel

Platz 1: Gabor
Platz 1: Gabor
Passform
„Bietet eine gute Passform"

1. Gabor
2. Ara
3. Ecco
4. Paul Green
5. Rieker

Platz 1: Ugg Australia
Platz 1: Ugg Australia
Kollektionshandschrift
„Ist ein Label mit eigenständiger, klar erkennbarer Kollektionshandschrift"

1. Ugg Australia
2. Peter Kaiser
3. Gabor
4. Rieker
5. Attilio Giusti Leombruni

Platz 1: Gabor
Platz 1: Gabor
Qualität
„Bietet gute Qualität und Verarbeitung"

1. Gabor
2. Ecco
3. Peter Kaiser
4. Paul Green
5. Kennel & Schmenger

Platz 1: Gabor
Platz 1: Gabor
Lieferleistung
„Liefert in aller Regel richtig, vollständig und pünktlich"

1. Gabor
2. Ara
3. Peter Kaiser
4. Attilio Giusti Leombruni
5. Rieker

Platz 1: Tamaris
Platz 1: Tamaris
Flächenpartnerschaften
„Besitzt Kompetenz als Flächenpartner"

1. Tamaris
2. Gabor
3. Ecco
4. S.Oliver
5. Ara

Platz 1: Gabor
Platz 1: Gabor
Markenattraktivität
„Ist ein Label mit hoher Markenattraktivität bei seiner Kundenzielgruppe"

1. Gabor
2. Paul Green
3. Tamaris
4. Peter Kaiser
5. Ara

Platz 1: Tamaris
Platz 1: Tamaris
Flash-Programme
„Bietet attraktive Flash-Programme"

1. Tamaris
2. Esprit
3. Gabor
4. Paul Green
5. Rieker

Platz 1: Gabor
Platz 1: Gabor
Gesamt-Image
Das Standing als Anbieter von Damenschuh-Kollektionen im Vergleich zu den Mitbewerbern

1. Gabor
2. Tamaris
3. Peter Kaiser
4. Paul Green
5. Rieker

In der TW22 vom 30. Mai 2013 beleuchtet die große TW-Imageanalyse "Damenschuhe 2013" das Segment en détail: Status quo, Topseller und Potenziale. Stilwelten, Preise und Marken. Die digitale Ausgabe steht bereits am 29. Mai 2013 ab 22 Uhr als Download im iTunes-Store zur Verfügung.