Große Tasche, kurzer Griff. Hochformat, bestenfalls mit Stand. So wird das Erfolgsthema der XL-Bags erneuert. Die Materialien bleiben weich, der Look aufgeräumt. Kaum Dekoration, einzig Zipper werden als kleine Schmücker in Betracht gezogen. In mancher Tote verbergen sich Blasebalg-Taschen, die für mehr Volumen sorgen und das geometrische Format runder wirken lassen.