Das Must-have für Frauen kommt in neuen Farben und Formen daher. Bei Kirchhoff in Hamburg sind vor allem kürzere Lederjacken von Matchless und Belstaff begehrt, gerne auch im Blouson-Stil. Ob Velours oder Glattleder – die Bikerjacke ist zwar immer noch rockig, aber nicht mehr ganz so plakativ. Auch Jacken aus schwarzem Leder im Vintage-Look werden gut angefasst. Für den Sommer dürfen es aber auch hellere Töne sein: „Wir verkaufen Lederjacken in Hellgrau, Beige und Taupe mit VKs zwischen 199 und 399 Euro“, sagt Stefan Wehner von Campo in Fulda.