Leistung via Leisten. Die Frühjahrs-Saison ist kein Selbstläufer. Mit sauber herausgestellten Themen können Fashion- und Schuhhandel in den warmen Monaten bei den Kundinnen dennoch punkten. Falls jemand prognostiziert haben sollte, dass der Sneaker-Hype ein Ende findet, lag er damit falsch. Kein Schuhtyp ist Genre- und Stilgruppen-übergreifend so dominant. Am Ende machen oft die Details den Unterschied. Dicker Boden, Metallic-Effekte auf Nude- und Beige-Nuancen sind im Mainstream die besonders erfolgreichen Attribute.



Neben dem Renner-Thema Turnschuhe finden viele Frauen wieder Lust an einem Trend, der Schmuck statt Sport in den Mittelpunkt rückt: festive Anlässe schieben Schuhe rund um Party und Celebration wieder deutlich stärker ins Zentrum des kommerziellen Geschehens. Wer hier gut aufgestellt ist, berichtet derzeit von erfreulichen Geschäften.



Die komplette Analyse zu den Topsellern der Saison im Schuhmarkt lesen Sie in der kommenden TW 22 am Mittwoch, 1. Juni, ab 18 Uhr im iTunes-Store und am Donnerstag, 2. Juni, in der gedruckten Ausgabe.