Reinhold Messner braucht ihn. Lucky Luke liebt ihn. Markus Lanz mag ihn. Der Stiefel präsentiert sich multifunktional. Fürs Wandern taugt er ohnehin. Fürs Büro findet er immer mehr Fans. Er ist die perfekte Gratwanderung zwischen kernig und elegant und gerade deshalb bei vielen Männern so beliebt. „Im Klassik-Segment gibt es eine klare Hinwendung der Kunden zu halbhohen Schuhen“, sagt Heiko Grünler, Chefeinkäufer Männerschuhe beim Filialisten Görtz. Neben den Halbschuh-Klassiker sind es immer öfter Kaltfutter-Modelle mit halbhohem Schaft, die zum Start in die kalte Jahreszeit den Weg in die Einkaufstüten finden.

Die Varianten reichen dabei vom kernigen Schnürstiefel über den cleanen Chelsea-Boot und enden in progressiven Sortimenten der Modehändler bei zickigen Stiefeletten und Boots mit Cowboystiefel-Elementen. Felleinlagen und allzu derbe Varianten bleiben dabei den Lumberjacks vorbehalten. Die Dynamik liegt bei bürotauglichen Schnürern. Hier steigen die Männer problemloser ein als in die Gummizüge der Chelsea-Modelle. Außerdem wirkt der Schnürer unterm Hosenbein wie ein klassischer Halbschuh. Die Topseller-Labels unterhalb von 100 Euro sind Bugatti und Rieker. Überhalb der 100 Euro-Marke machen die Multilabel-Schuhhändler mit Lloyd und Daniel Hechter gute Geschäfte.

Die Vintage-Anmutung beschränkt sich auf dezente Stitchings und wertige Farbverläufe. Braun bis teilweise Cognactöne setzen helle Akzente. Dunkelblau gilt als Aufsteigerfarbe nicht nur bei den Stiefeln. Wer sich traut, greift zu schlanken, spitzer zulaufenden Modelle à la John Travolta wie sie auch Saint Laurent Paris seit Saisons propagiert. Anders als im Büro harmonieren die zickigen Stiefeletten nur mit sehr körpernah geschnittenen Hosen, die über den Boots gestaucht werden. Die weite Hose als Partner zum Stiefel ist aus Sicht des Handels noch längst kein Thema. Im Gegenteil: Der Schuh zur schlanken Hose ist einfach besser sichtbar. Sei es nur das Blatt im Büro oder der ganze Stiefel zur Slim fit-Jeans.

In der TW 46 vom 12. November 2015 finden Sie das Styling-Thema "Der Schuh dazu" mit verkaufsstarken Outfits und den passenden Schuhen dazu. Die digitale Ausgabe steht bereits am 11. November 2015 ab 18 Uhr als Download im iTunes-Store zur Verfügung.