Schulanfang – nicht nur für die Erstklässler und ihre aufgeregten Eltern ein großes Ereignis, sondern auch ein wichtiger Tag für den Kindermodehandel. „Zwei Wochen vor Schulbeginn verstärken wir das Personal auf der Fläche“, berichtet etwa Ruth Bachmann, KOB-Einkäuferin bei Pieper in Saarlouis. Für diesen Anlass kaufen die Eltern dann auch „etwas angezogenere Outfits“, sagt Anna Schwarz, Einkäuferin Kindermode bei Henschel in Darmstadt. Bei den Jungs funktionieren aktuell dunkle Denims besonders gut, die für den großen Tag auch mal mit Hemd kombiniert werden, aber auch absolut alltagstauglich sind.

„Was die Formen angeht, verkaufen wir überwiegend Slim“, so Schwarz. „Wir setzen für diesen Herbst generell stark auf Denim, sowohl auf Blue Denim als auch auf Grey und Black“, sagt Ruth Bachmann. Das bestätigt auch Martina Unterberg, Inhaberin des Kindermodegeschäfts Purzelbaum in Bocholt. „Farbige Hosen verkaufen wir weniger, jetzt geht es vor allem Richtung Blue und vor allem Black Denim.“