Daune ist Basic, Wolle ist Mode. Es sind einfache Gleichungen, auf die sich die Outdoor in diesem Herbst bringen lässt. Und noch eine: Mehr Mantel = mehr Mode. Dabei muss das „Mehr an Mantel“ nicht zwingend mehr Volumen bedeuten. Neuer sind lange Mäntel. Richtig lange Mäntel. Klar, das ist kein kommerzielles Thema, aber es zeigt eine Richtung.

Sörens in Hagen etwa hat in dieser Saison schon längere Mäntel gut verkauft. „Und zwar sehr konfektionierte Modelle genauso wie Mäntel in oversized Silhouette“, berichtet Vanessa Cordes. Für nächsten Herbst werden sicher noch mehr Händler Lang-Mut beweisen. Bei Wöhrl-Einkäuferin Valentina Krajil etwa steht das Thema schon heute auf der Watchlist.