Im Top-Genre liefen Jacken und Westen aus Echtfell und mit Verbrämungen. Im mittleren Markt kamen die neuen Stepp-Optiken besonders gut an. Auch hier war Fell gefragt: als Kragen oder als Futter aus Fake-Fur. Sportive Frauen greifen zu Parka-Typen. Bei Leder hingegen halten sich die Kundinnen noch zurück.