Alle lieben Accessoires. Sie machen den Look rund und geben ihm neuen Drive. Im Laden sorgen sie für Frequenz, sind Mitnahmeartikel, mit dem Potenzial für gute Bons. In diesem Sommer sind es vor allem zwei Themen, die das Geschäft mit den kleinen und jetzt auch wieder größeren Schmückern befeuern: Spaß und Dekoration sowie Sport und Klassik.

Fun&Deko

Überfluss. In jeder Hinsicht. Farben. Muster. Stickereien. Volants und Blumen. Gold und Silber. Tier-Prints und Wordings. Laut und farbenfroh. Einhörner haben Hochkonjunktur. Als Badges, Patches und Stitchings lassen sie jede Tasche unkonventionell werden. Sonnenbrillen machen die Sache rund, buchstäblich. Gerne auch in Rosarot. So macht Mode noch mehr Spaß.

Sports&Classics

Kühl, ruhig, abgeräumt. Diese Attribute charakterisieren dynamische Looks mit ästhetischem Anspruch. Ein Schuss Klassik darf da nicht fehlen. Babouches erleben dank Gucci ein Comeback, Pennyloafer werden zeitgemäß durch Pastellfarben und weiße Profilböden. Ansonsten cleane Metallic-Taschen machen jeden Look zum Highlight. Der Rucksack ist nicht mehr wegzudenken aus zeitgemäßen Großstadt-Looks.

Die Schmücker der Saison für Männer
Trends

Die Schmücker der Saison

Cinque