Tropical Heat, Miami Vice, Magnum: Was die neuen Prints betrifft, ist im jungen Markt Sommer-Feeling angesagt. Dabei haben die Designer oft auf Hawaii-Optiken gesetzt. Ob typische Blumenprints, Flamingos, Sonnenuntergang oder Palmen. Schön bunt, schön plakativ, schön schräg. Mit einem ordentlichen Schuss 80er. Bedruckt werden zum Sommer 2013 nicht nur Hemden, sondern vor allem auch Hosen allover. Fließende Qualitäten sind vor allem bei den Mädels wichtig. So gibt es Hawaii-Seidenblusen. Oder Overalls aus fließenden Materialien im Miami-Style. Der Look wird gebrochen, ganz hart mit Camouflage. Oder, etwas weniger krachend, mit ausgefransten Denim-Shorts. Dazu passen Baseball-Caps, die nach wie vor stark besprochen werden. So hätte es auch Thomas Magnum gefallen.

Einen ausführlichen Bericht über die ersten Kollektionen und Trends zum Frühjahr 2013 im jungen Markt lesen Sie in der TW 24, die am 14. Juni 2012 erscheint.