Die Outdoor-Abteilungen profitierten von der unbeständigen Wetterlage. Die letzten reduzierten Wetterjacken aus dem Sommer waren schnell verkauft. Wer jetzt noch keinen Blazer hatte, fand ihn für sofort in den neuen Kollektionen der Systemanbieter.