Leicht und funktional. So lautet seit Saisons das Schuh-Credo, vor allem im Sneaker-Markt. Langsam zeichnet sich ein Gegentrend ab – zumindest optisch. Denn passend zum Workwear-Trend in der Mode sind auch Schuhe mehr und mehr für einen gewichtigen Auftritt gewappnet. Derbe Sohlen mit auffälligem Profil verpassen nicht nur Boots und Halbschuhen einen kernigen Look. Auch Sandalen und Slides kommen mitunter alles andere als zart daher.

Statt Sneaker: Die Schuhe zum Workwear-Trend

Neben den Sohlen strahlen die Details Arbeitseifer aus: Klickverschlüsse, Nylon-Riemen, große Zipper und Schnallen. Und so wie kaum ein Workwear-Teil ohne große Taschen auskommt, zeigt Palladium selbst einen Schuh mit um den Schaft geschnalltem Werkzeug-Stauraum. Sollte der Schuh durch die gefüllte Miniaturversion der Bauchtasche dann doch noch im wahrsten Sinne des Wortes zu schwer werden, lässt diese sich ganz einfach abschnallen – und die Arbeit kann leichtfüßig weitergehen.

Mehr zum Thema Schuhe, Taschen und Accessoires für Frühjahr 2018 lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Textilwirtschaft ab Mittwoch, 9. August, 18 Uhr, in der aktuellen TW Magazin App für iOS und Android sowie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.
Mehr zu Sneakern, Street- und Urbanwear
Schuhtrends vom Catwalk

Sneaker, Slipper, Sommerstiefel

Ermenegildo Zegna
Ordertrends Urbanwear Frühjahr 2018

Work&Word-Wear

Wrangler Frühjahr 2018
Urbanwear-Trend

Ran an die Arbeit

Minimum
Sneaker-Kollabo

Converse macht's mit Carhartt WIP

Converse X Carhartt WIP