Vielbeachtet das Produkt, stark bewertet seine Produzenten. Am wichtigsten dabei: „Das Ding muss sitzen“, wie ein Händler sagt. Passform ist Priorität Nummer eins. Doch Modekompetenz zieht kräftig nach, weil die Frauen es so wollen. Welche Labels können in diesen und weiteren Kompetenzfeldern punkten? Die TW-Studie Damenhosen zeigt es im Detail.

Zur Studie

Auf Grundlage von 174 Interviews stellt die TW-Imageanalyse „Damenhosen 2017“ den Stellenwert von Hosen und Jeans innerhalb der DOB-Sortimente dar. Durch einen Pre-Test im Modehandel wurden 29 relevante Anbieter ausgewählt. Die befragten Einkaufsverantwortlichen in DOB-Geschäften und Großformen des Modehandels beurteilten deren Leistungen und Stellenwert unter verschiedenen Aspekten. Die Befragung erfolgte vom 9. August bis 11. September 2017 unter der Leitung von Marketing Research TextilWirtschaft. 

DAS SIND DIE GEWINNER IN DEN WICHTIGSTEN KATEGORIEN:
Brax
Brax
Brax
Bestes Gesamtimage
1. Brax
2. Mac
3. Toni
4. Cambio
5. Relaxed by Toni
6. Raphaela by Brax
7. Raffaello Rossi
8. Zerres
9. Seductive
10. Gerry Weber Edition

Buena Vista
Buena Vista
Buena Vista
Preis-Leistungs-Verhältnis
1. Buena Vista
2. Zerres
3. Toni
4. Gerke - my pants
5. Mac

Brax
Brax
Brax
Passformkompetenz
1. Brax
2. Toni
3. Cambio
4. Mac
5. Relaxed by Toni

Cambio
Cambio
Cambio
Umsetzung modischer Trends
1. Cambio
2. Buena Vista
3. Mac
4. Blue Fire
5. Closed

Eine ausführliche Analyse zum Segment der Damenhosen sowie die Auswertungen in weiteren Kategorien lesen Sie in der kommenden Ausgabe der TextilWirtschaft, ab dem heutigen Mittwoch, 8. November, 18 Uhr auf dem Smartphone oder Tablet für Android sowie iOS und am morgigen Donnerstag, 9. November, in der gedruckten Ausgabe.
Weitere Artikel
Damenhosen

Standbein Skinny

Angels Skinny
Damenhosen

Power Performer

Cambio