Die Erfolgsgeschichte Kleid geht in die nächste Runde. Dank zahlreicher neuer Impulse gibt es weiterhin viele Gründe, in ein neues Kleid zu investieren. Ein wichtiges neues Thema ist alles rund um florale Muster. Vor allem Blumen spielen die Hauptrolle. Neu ist, dass sie auf farbigem und dunklem Fond auftauchen. Das wirkt zurzeit moderner als auf weißem Hintergrund.

Print Power

Für Hochsommer kommen viele Tropical- und Dschungeldrucke. Für Kundinnen, die es etwas geradliniger schätzen, gibt es Streifen und grafische Motive als Ausweichmöglichkeit.

Midi kommt

Midi steht für Modernität. Auch wenn diese Rocklänge unter kommerziellen Aspekten als nicht einfach gilt, kommt kein modisches Sortiment an Midi vorbei. Damit diese Länge nicht ins Tantige abrutscht, wird sie am besten sportiv gestylt. Also bitte Sneaker oder flache Sandalen dazu. Wenn Absatz, dann blockig. Erst ein cooler Schuh macht die Länge lässig.

Modellvielfalt

Auch bei den Silhouetten hat man eher die Qual der Wahl. Das Spektrum reicht von gerade geschnitten bis leicht schwingend mit Taillenbetonung. Sehr viele modische Kleider haben einen langen Arm. Gerade geschnittene Modelle in Jersey bekommen über Drucke einen neuen Dreh.

Mehr zum Thema
Saisonstart Womenswear Frühjahr 2018

Mehr ist mehr

Oberteile sind wichtigte Umsatzbringer zum Saisonstart Frühjahr 2018
Accessoires-Trends Frühjahr 2018

Die Schmücker der Saison

Bunte Brille, Federn, Glitzer-Tiere - im Frühjahr werden die Accessoires plakativ.
Womenswear-Saisonstart Frühjahr 2018

Womenswear-Saisonstart: Folk und Farbe auf der Highstreet

Womenswear: Saisonstart Vertikale. Zara