TW-Arbeitgeberstudie "Working in Fashion 2016"


Zum siebten Mal hat die TextilWirtschaft eine breit angelegte Studie über die Top-Arbeitgeber der Branche durchgeführt. Über 3.400 Frauen und Männner nahmen diesmal teil - ein Rekord. Erstmals wurden dabei neben Absolventen und Young Professionals (bis 35 Jahre) auch Professionals befragt, als Beschäftigte der Modebranche, die älter als 35 Jahre sind. Die Studie zeigt, welche Erwartungen Mitarbeiter und Stellensuchende an Arbeitgeber der Fashion-Branche stellen und inwieweit diese Erwartungen auch tatsächlich bei der Gruppe der Festangestellten in ihren Unternehmen erfüllt werden.
Darüber hinaus zeigt die Studie detailliert, welche Arbeitgeber-Images die führenden Unternehmen der Fashion-Branche bei Absolventen, Young Professionals und Professionals haben. Auf dem Prüfstand stehen 40 große Unternehmen der Modebranche - von Adidas über C&A, Esprit, Marc O'Polo, Kaufhof und Otto bis hin zu Zalando.



Bestellungen & Preis:
Die Komplett-Studie kann zu einem Preis von Euro 498,- zzgl. MwSt. in elektronischer Form (PDF) bestellt werden.

Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Working in Fashion 2016" unter Angabe Ihrer Rechnungsanschrift an redaktionTW@Textilwirtschaft.de.