logo
TextilWirtschaft Nr. 36 vom 04.09.1997 Seite 134

Industrie

Cotton Company

Türkischer Konfektionär stellt auf Öko um


ba Erlangen - Der türkische Konfektionär Imteks Izmir mit Sitz in Cigli/Izmir drängt mit der neuen Kollektion "Cotton Company" auf den Naturtextilien-Markt. Imteks mit 150 Mitarbeitern in der Türkei und rund 5 Mill. DM Umsatz produziert seit 1989 Freizeitbekleidung für Großhandel und Großkunden des Einzelhandels, seit zwei Jahren auch die Uniformen der baden- württembergischen Polizei.

Die Kundenkartei besteht zu 90% aus deutschen Firmen. Anfang 1997 kam dann der Entschluß, eine eigene Marke im Bereich Öko- Textilien zu lancieren, und es folgte die Gründung der Tochtergesellschaft Cotton Company in Erlangen. Geschäftsführer sind Salih Arican und Emin Ögrük, beides auch Gesellschafter von Imteks.

Cotton Company bringt zwei Sportswear- Kollektionen pro Jahr mit je 50 Teilen (Hosen, Shirts/ Sweats, primär für DOB und KOB). Besondere Kompetenz habe man im Bereich Denim, wird erklärt, deshalb bilde die Jeans-Linie einen Schwerpunkt. Die Preise für Jeans liegen im EK bis 46 DM, für Shirts/Sweats bei rund 18 DM. "Unser Ziel ist es, die Preise noch zu drücken. Wir glauben, daß man zum Beispiel bei Garnen noch einiges rausholen kann", so Geschäftsführer Arican.

Sukzessive will sich das Unternehmen künftig vom konventionellen Markt verabschieden. Cotton Company wird im September Vollmitglied beim Arbeitskreis Naturtextil (AKN) und arbeitet nach den Kriterien des Labels, die gegenwärtig als die strengsten des Marktes gelten. "Wir konnten unsere Zulieferer davon überzeugen, nach AKN- Richtlinien zu arbeiten", freut sich Arican.

Den Anbau der KBA-Baumwolle hat man selbst in die Hand genommen: Es wurden Felder von Biobauern nahe Izmir gepachtet und Ingenieure vom Naturtextilienhersteller Rapunzel unter Vertrag genommen, unter deren Leitung der Anbau läuft. Im September wird die erste eigene Baumwolle geerntet. Die erste Musterkollektion für Frühjahr/Sommer '98 ist bereits im Verkauf (sechs Repräsentanten in Deutschland). Waschbär, Panda und Alb Natur haben laut Arican bereits Aufträge plaziert. Auf der Ökotex- Messe in Wallau (13. bis 15. September) wird Cotton Company Premiere haben.

Autor

  • ba.

Unternehmen/Institution

  • AKN
  • Arbeitskreis Naturtextil
  • Cotton Company Erlangen
  • Imteks Izmir Cigli

Marke

  • Cotton Company

Schlagworte

  • Bekleidung-Freizeitbekleidung
  • Bekleidung-Jeanswear
  • Textilie-Naturtextilie
  • Umweltfreundliches Produkt
 Drucken