TW logo
TextilWirtschaft 04 vom 22.01.2009 Seite 222

Fashion Strümpfe Herbst 2009

NEWS


Wolford, Bregenz, stimmt die Legwear-, die Ready to wear- und die Accessoires-Kollektion stärker aufeinander ab. Zum Herbst zeigt das Unternehmen auffällige Strümpfe als Ergänzung zu den Ready to wear-Themen Rock, Pampa und Tango, die den temperamentvollen Look Südamerikas zitieren. Akzente setzen Ajouré-Muster, Winternetze und Trompe-l'oeil-Effekte. Das Highlight der Kollektion sind grob gestrickte Leggings, die mit Nieten und Reißverschlüssen zum Rock-Style passen.

Camano, Pleinfeld, unter anderem Lizenznehmer der Marken Puma und Tommy Hilfiger für Strumpfwaren, baut für seine eigene Marke den kürzlich eingeführten Feinbereich weiter aus. Das Programm wird um neue NOS-Artikel ergänzt. Im Strickbereich wird das Angebot für den kommenden Herbst stark auf die Stiefelmode ausgerichtet. So wurde die Kollektion um dicke Stulpen und Kniestrümpfe ergänzt.

Hudson, Immenstadt, setzt im Casual-Part der Kollektion auf Karos. Großrapportige Checks im Schaft oder allover, bunte Rautenmuster mit Durchbruch, maskuline Stofflichkeit und die britische Farbpalette von Senf über Rot bis Grün definieren den Look.

Camel Active, über Atair Soxx Company in Münster, übersetzt das Thema Karo für Bermudas und Hemden in der Bekleidungskollektion auch für Strümpfe. Das klassische Karo kommt in Farbkombinationen wie Gelb/Lila und Grün/Blau. Zu den modischsten Teilen der Herbstkollektion gehören Rippmodelle mit übergroßen Blockringeln in knalligen Farben.

Schäfer Strumpffabrik, Grefrath, steigt ins Lizenzgeschäft ein. Ab sofort produziert und vertreibt das Unternehmen Strumpfwaren der Bekleidungsmarke Uncle Sam. Die Kollektion für Herren und Damen ist in den Größen 35 bis 46 erhältlich. Die VK-Preise liegen bei 3,95 bis 9,95 Euro.

Bahner, Lauingen, hat seinen Verpackungen optisch ein jüngeren Look verpasst. Anfang des Jahres wurde das Packaging mit dem technisch anmutenden Produktfoto von einer modischeren Variante abgelöst. Die Sortimentslinien 20, 40, 70 und 140 Den sind jetzt nicht nur farblich, sondern auch durch verschiedene Titelmotive gekennzeichnet.

Marc O'Polo, über Celik, Kamen, spielt in der Herbstkollektion erstmals mit verschiedenen Logovarianten. Ebenfalls neu sind Sweatshirt-Socken, hier wurde das für Marc O'Polo typische Sweatshirt als feine, kuschelige Socke mit Vollplüsch interpretiert.

Esprit socks + tights, Ratingen, hat Leggings und Strümpfe mit Colourblockings zum Powerlook der Saison ernannt. Farblich abgesetzte Unterteile wirken wie angesetzte Stulpen oder Overknees. Farblich spielt die Kollektion die Gewürzpalette mit Senfgelb, Curry bis hin zu Fuchsia.

Tom Tailor, über Atair Soxx Comany in Münster, setzt für die Legwear auf das Modethemen der Saison: Karo. Kilt- und Tartan-Dessins werden wild miteinader kombiniert und kommen für Socken und Stiefelkniestrümpfe zum Einsatz. Dazu werden karierte Strümpfe mit einem Paisley-Überdruck gezeigt.

Unternehmen/Institution

  • Albert Schäfer Strumpffabrik GmbH
  • Atair Soxx Company GmbH
  • Bahner Strumpf GmbH
  • CELIK Strumpfwaren GmbH
  • Camano GmbH & Co KG
  • Hudson Kunert Vertriebs GmbH
  • Marc O'Polo AG
  • Tom Tailor GmbH
  • Wolford AG

Marken

  • Camel Active
  • Esprit socks + tights
 Drucken