logo
TextilWirtschaft 25 vom 23.06.2011 Seite 065

Service

Fashion Net für Düsseldorf

Party und Education Center-Startschuss im Juli


Am Samstag, dem 23. Juli, findet im Rahmen der Modewoche in Düsseldorf die Fashion Net Night statt. Der Veranstalter Fashion Net lädt nach der Premiere im Februar zum zweiten Mal zu diesem Event. Die Fashion Net Night soll Designer, Modeindustrie, Hochschulen und Einzelhändler vernetzen, um den Modestandort Düsseldorf zu stärken, so die Idee der Veranstalter. Stargäste in der Halle 6 am Metrogelände sind das britische It-Girl Daisy Lowe und der Modedesigner Markus Lupfer aus London.

Am Sonntag, dem 24. Juli, startet Fashion Net mit einem Informations- und Bildungszentrum für Mode und Lifestyle: das Fashion Net Education Center. „Mit unserem bisher einmaligen Konzept des Education Centers wollen wir den geistigen Mehrwert und den Austausch untereinander fördern. Unser Ziel ist die Vermittlung von Erfahrungswerten, die gegenseitige Inspiration und das Entwickeln neuer Visionen in der Modebranche“, sagt Wolfgang Hein, Projektmanager Fashion Net. Thematischer Schwerpunkt beim ersten Fashion Net Education Center im Tanzhaus NRW ist Österreich.

Dabei sind u.a. folgende Redner: das österreichische Avantgarde Designer-Duo Wendy&Jim, Monika Kycel, Direktorin der Modeschule Wien und Achim Leidel, General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Scholl Footwear. Tagestickets sind zum Preis von 59 Euro (ermäßigt 39 Euro) unter tickets@zack-bumm.net erhältlich. Weitere Infos zu beiden Events gibt es unter www.fashion-net-duesseldorf.de.

mp

Bildunterschriften

Der in London lebende Designer Markus Lupfer ist einer der Stargäste bei der Fashion Net Night am 23. Juli in Düsseldorf. Foto: James Mooney

Autor

  • Javorovic, Mara

Länder

  • Deutschland
  • Düsseldorf
  • London
  • Schweiz
  • Wien
  • Österreich

Personen

  • Achim Leidel
  • Daisy Lowe
  • James Mooney
  • Markus Lupfer
  • Monika Kycel
  • Wolfgang Hein

Marke

  • Fashion Net

Schlagworte

  • Mode
  • Standortmarketing
 Drucken