Die Gruppe der Zalando-Klone wächst kräftig: Die Global Fashion Group (GFG) hat ihren Umsatz im ersten Halbjahr um 31,4% auf 510,6 Mio. Euro gesteigert. Am stärksten legte der russische Mode-Onlinehändler Lamoda zu. Der Konzernverlust sank um über 36% auf fast 44 Mill. Euro.
Bei den Wachstumsraten der Holding wirkten sich unterm Strich auch Währungseffekte günstig aus. Um Wechselkurseffekte bereinigt hat die Luxe

Dieser Artikel ist für Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen hier → einloggen.

Sie sind noch kein Abonnent? Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und abonnieren Sie direkt.

TextilWirtschaft
Print + Digitalmonatlich 33,50 €

  • jeden Donnerstag die TextilWirtschaft
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail
  • die TW als E-Paper
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • TW today – werktags um 17 Uhr per E-Mail
  • TW trend – dienstags um 9 Uhr per E-Mail